Pferdegestützte Therapie (Elisabeth Eichinger & Martina Blumauer)

Die Pferdetherapie findet am Hof des Mensch-Tier-Mensch-Therapie Erlebnisraumes (www.mtmt-erlebnisraum.at) wöchentlich für zwei Stunden statt. Auf dem Hof tummeln sich einige Tiere - unter anderem 14 Pferde, 1 Esel, Hasen, Meerschweinchen, Laufenten & Hühner. Natürlich ist auch manchmal einer unserer Hunde mit dabei.

Die abwechslungsreichen, ritualisierten Stunden werden mit unterschiedlichen Elementen individuell nach den Wünschen der Teilnehmer gestaltet: unter anderem werden die Pferde umsorgt, Spaziergänge mit den Pferden unternommen, die eigene Körpersprache mittels Bodenarbeit mit den Pferden trainiert, mit dem Co-Therapeut Pferd meditiert, die Kleintiere am Hof versorgt, Tiere beobachtet, vom Pferde aus sitzend Horizonte erweitert und natürlich gibt es auch die Möglichkeit auf Pferden zu reiten.

Die Klienten erleben im soziale System der Pferdeherde (24 Stunden Offenstallhaltung) das sie unabhängig von Symptomen so angenommen werden, wie sie sind.

tl_files/bns/MTMT3.jpg          tl_files/bns/MTMT1.jpg