Kunsttherapie (Petra Luckey-Schär)

Einmal pro Woche im Rahmen der Tagesstruktur im Atelier der Kunsttherapeutin vor Ort.

Seit 2005 arbeite ich in meinem atelier eigen.art mit KünstlerInnen aus dem Burgenland Netzwerk Sozial. In Form eines Offenen Ateliers werden regelmäßig Material und Plätze zur Verfügung gestellt.

Was immer zu künstlerischem Tun treibt - Neugier, Innere Bilder,  Emotion oder Interesse - es sollte Raum und Gelegenheit dafür geben.  Sich kreativ äußern zu können hat auch immer etwas mit der eigenen Persönlichkeit zu tun. Die eigenen, inneren Bilder und Möglichkeiten zu erforschen macht trägt bei auf dem Weg sich selbst zu entdecken.

Etwas ganz anderes ist die Kunsttherapie. Sie begleitet Menschen in Krisen— oder Krankheitsphasen, und bringt Klärung und Stärkung in allen Lebensbereichen.

Über das gemalte Bild kommen tiefe Prozesse in Gang, die eine heilende und lösende Wirkung haben. Als Therapeutin begleite ich diesen Prozess. Hier wird Kreativität als Quelle für das Unbewusste und als positiv und aufbauend erlebt.

tl_files/bns/kunst.jpg tl_files/bns/kunst1.jpg tl_files/bns/kunst3.jpg